metropolis-News 2019

Beleg-Import – Abgleichmöglichkeit für das Feld EgUstId: Das Feld EgUstId, das in den Adressdaten, jedoch nicht in den Belegdaten vorhanden ist, kann über die "Feldliste_Adress" in den Import-Datensatz eingefügt werden. Bei den zurückgestellten Belegen kann dann ein Abgleich erfolgen, so wie auch bei diversen anderen Feldern der Adress-Stammdaten.

Rahmenvertrag: Zusätzliche Sortierung manuell als Option im Rahmenvertrag für Positionen des Rahmenvertrages im Register Übersicht unterhalb der Positionen. Ist die Option manuell gewählt, werden die Sortierungspfeile links neben der Tabelle aktiviert und die markierte Position kann entsprechend nach oben/nach unten versetzt werden.

Reichweitenplanung: Eine Voreinstellung für die Auswahl der Lagerorte kann im Menü Lager/Parameter/Lagerorte erfolgen. Ist dort keine Auswahl getroffen worden, wird (als Vorauswahl) der Standard-Lagerort angezeigt.

Lagerprotokoll – Neue Funktionen für das Lagerprotokoll in einem separatem Formular, welches über den neuen Button in den Artikelstammdaten im Register Lager/Lagerorte und als Kontexmenü Lagerprotokoll sowie im Hauptmenü Lager/Lagerprotokoll aufrufbar ist: Hier gibt es die Möglichkeit, Lagerprotokolldaten nach verschiedenen Kriterien einzugrenzen und auch sortieren zu lassen. Wird mit der Chargenverwaltung gearbeitet, kann auch nach Chargen eingegrenzt werden. Die Tabelle wird um die Spalte ChargenNr ergänzt.

Adressenpools: Neue Möglichkeit der Auswahl in der Adressensuche (Buttons alle bzw. keine) und zusätzlich über das Listenfeld die ODER/UND/NICHT-Funktion.

Rechteverwaltung:
– Rechteübertragung: Von einem aktuell gewählten Benutzer können Rechte an andere Benutzer übertragen werden.
– Benutzer- und Benutzergruppen: Es ist jetzt eine Zuordnung von Benutzern zu Benutzergruppen und von Benutzergruppen zu Benutzergruppen möglich.

Reichweitenplanung – diverse Funktionserweiterungen:
– Einstellungsmöglichkeit zum automatischen Löschen und Neugenerieren der Reichweitenplanung über ein Kontrollkästchen in der Konfiguration.
– Eingrenzung der Anzeige über den Liefertermin von Einkäufen: Es stehen die Optionen <alle>, bestätigte und unbestätigte zur Verfügung.
– Auswahl von mehreren Lagerorten.
– Zusammenfassung von Beständen der Lagerorte.
– Berücksichtigung von Anfragen.
– Sortierung nach Datum und Lagerort bzw. nach Lagerort und Datum.
– Berücksichtigung von eigenen _Tiefstrichfeldern.


error: