metropolis-News 2019

Neue Einstellungsmöglichkeit für die Vergabe von Seriennummern. Steuerung der Eindeutigkeit von Seriennummern im System über neue Schalter. Register SerienNr..

Automatische Weckernachricht bei Kreditlimitüberschreitung im Lieferschein.Es besteht nun die Möglichkeit bei Überschreitung eines eingestellten Limits eine automatische Weckernachricht an einen Empfänger zu schicken.Register Kreditlimit.

Artikelsuche – Für Hauptgruppen existiert außerdem eine Filterfunktion, welche über die Konfiguration (Register Artikel\Voreinstellung Artikel suchen) voreingestellt werden kann. In der Artikelsuche befindet sich diese hinter dem Splitter. Dort können Hauptgruppe an- oder abgewählt werden und die Anzeige der Artikel wird entsprechend gefiltert.

Objekteigenschaften – In bedingten Eigenschaften kann außerdem auch auf eine Checkbox zugegriffen werden (z.B. in der Adresssuche: "MitAnsprechpartner=false", hier heisst die Checkbox "MitAnsprechpartner").

Wird die Checkbox verändert, so wird die Eigenschaft neu ausgewertet. So kann man sich z.B. ein für die Ansprechpartnersuche erweitertes Such-Sql-Feld einblenden lassen, wenn mit Ansprechpartnern gesucht wird.

 

Konfiguration – neue Einstellungsmöglichkeit für die Belegkopie im Zusammenhang mit Dokumenten: Im Register System/Fragen kann bestimmt werden, wie die Voreinstellung/Beantwortung für die Frage "Der Beleg enthält Dokumente. Sollen diese mitkopiert werden?" lauten soll.

Produktion: Im Register Verlauf gibt nun es die Möglichkeit, eine Zeile im Produktionsverlauf mengenmäßig zu stornieren.Voraussetzung dafür ist, dass für die Produktion eine automatische Abbuchung bestimmt wurde und nicht mit der Lagerplatzverwaltung gearbeitet wird.



error: