metropolis-News 2018

Neue Kontrollkästchen im Formular Artikelauswahl (Aufruf aus Artikelstammdaten bei Teileingabe einer Artikelnummer im Feld ArtikelNr.): Artikel mit Sperrvermerk anzeigen und Auslaufartikel anzeigen. Über den Designer können die Kontrollkästchen voreingestellt werden.

Das Menü Provision/Dienste/Zuweisungen löschen wurde umbenannt in Provision/Dienste/Zuweisungen neu laden.

In der Konfiguration, im Register Provision wurden zu dem Thema weitere Kontrollkästchen integriert: Provision/Dienst/Zuweisungen neu laden: Übergabekennzeichen an FiBU ignorieren (Rechnungen und Gutschriften) und Provision/Dienst/Zuweisungen neu laden: erledigte Belege und Belege, die bereits abgerechnet wurden, ignorieren.
Die Kontrollkästchen dienen – je nach Einstellung – dazu, die Funktion aus dem Menü Provision/Dienste/Zuweisungen neu laden zu beschleunigen

Konfiguration, Register Provision, Kontrollkästchen Auch leere Provisionsabrechnungen erzeugen: Dieses Kontrollkästchen ist standardmäßig aktiviert. Es werden also auch Provisionsabrechnungen mit dem Wert 0.00 erzeugt. Soll diese Verfahrensweise unterbunden werden, muss das Kontrollkästchen deaktiviert werden.

Artikel mit Seriennummern im Beleg aus auftragsbezogener Produktion: Wenn ein seriennummernpflichtiger Artikel auftragsbezogen produziert wurde, werden im späteren Beleg (z.B. Lieferschein oder Rechnung) bei der Seriennummernzuweisung nur die Seriennummern angezeigt, die auch in der entsprechenden Produktion vergeben wurden.

Dienstemanager – neuer Dienst: Druck von vorhandenen Belegen. Die Bescheibung der Funktion ist direkt im Dienstmanager (Menü Dienste/Dienstmanager) im Register Beschreibung zu finden.


error: